appointmed

appointmed ist für den „Mercur’16“, den Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien nominiert

appointmed ist nominiert für den "Mercur'16" in der Kategorie "Life Sciences"

Der „Mercur’16“ ist der Innovationspreis der Wirtschaftskammer Wien und wird jährlich in vier verschiedenen Kategorien verliehen, wobei jede davon mit 5.000 € Preisgeld dotiert ist. 2016 wird dieser Preis bereits zum 29. Mal vergeben. Vordergründiges Ziel ist es, die Innovationskraft von Wiener Unternehmen aufzuzeigen und zu fördern.

Voraussetzung für eine Nominierung ist es, dass das Produkt praktisch anwendbar und wirtschaftlich verwertbar. Außerdem muss es einen innerbetrieblichen Nutzen aufweisen. Bewertet wird der gesamte Innovationsprozess, unternehmensbezogene Aktivitäten sowie Auswirkungen der Innovation auf die Unternehmensumwelt.

Die Bewertung der eingereichten Projekte wird durch das unabhängige Industriewissenschaftliche Institut (IWI) vorgenommen.

Nominierung für den „Mercur’16“ in der Kategorie „Life Sciences“

appointmed ist in der Kategorie „Life Sciences“ nominiert. In diese Kategorie fallen Biotech-, Pharma- und Medizintechnikunternehmen, sowie all jene, die sich mit Gesundheitsforschung, Digital Health und Ambient Assisted Living beschäftigen.

Zusätzlich zum Preisgeld und dem Recht, den Titel „Mercur’16 Sieger in der Kategorie Life Sciences“ zu tragen, ist der Preis auch eine Vorstufe zur Nominierung für den „Österreichischen Staatspreis Innovation„, der jährlich vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) verliehen wird.

Das gesamte appointmed Team ist bereits gespannt und freut sich auf die Preisverleihung am 8. November 2016. Folgt uns auf Facebook und Twitter, wo wir live von der Veranstaltung berichten werden.

Drückt uns die Daumen!

Teile diesen Artikel mit Freunden!

appointmed Newsletter

Du willst keine Neuigkeiten von appointmed verpassen? Wir halten dich über neue Funktionen, Updates und Interessantes auf dem Laufenden.