appointmed

appointMeet: Zu Gast bei Qualitymovement

Paul im Interview mit Kathrin Wychera und Dominik Simon

Paul im Interview mit Kathrin Wychera und Dominik Simon

Erst vor einem Jahr eröffneten Kathrin Wychera und Dominik Simon ihre Praxis Qualitymovement im Herzen von Klosterneuburg. Nun ist es an der Zeit, dem Duo erneut einen Besuch abzustatten. Beim letzten Treffen stand noch eine erste Produktpräsentation auf dem Tagesplan, heute sind wir zum Interview eingeladen. Die Praxisgründer erzählen, wie sie appointmed beim Start in die Selbstständigkeit unterstützt hat.

Wie geht es euch als junge Praxisgründer?

Dominik: Es gibt viel zu tun. Neben Behandlungen, Fortbildungen und Patientenstamm erweitern bleibt nicht viel Freizeit über. (schmunzelt)

Kathrin: Dem kann ich nur zustimmen. Da ich erst seit Kurzem komplett selbstständig bin, muss ich persönlich noch lernen, wo genau ich die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit ziehe.

Das kann ich mir gut vorstellen. Dann starten wir doch gleich mit der ersten Frage: Warum habt ihr euch für appointmed entschieden?

Dominik Simon, Physiotherapeut bei Qualitymovement

Dominik Simon, Physiotherapeut bei Qualitymovement

Dominik: Wir standen damals kurz vor der Gründung der Praxis und waren gerade auf der Suche nach einer geeigneten Software. Zu diesem Zeitpunkt war die Registrierkasse 2016 in aller Munde. Wir hätten schon die Möglichkeit gehabt ohne Registrierkasse zu arbeiten, indem wir darauf bestehen, Zahlungen nur per Überweisungen entgegenzunehmen… In der Praxis hat sich dies jedoch als sehr mühsam erwiesen. Vor allem, wenn man Patienten dauernd daran erinnern muss, eine offene Rechnung zu begleichen.

Kathrin: Deswegen machte es von Anfang an Sinn, eine Praxisverwaltung mit integrierter Registrierkasse zu verwenden. Also quasi nach dem Motto: “Wenn schon, denn schon!” Es ist auch wirklich angenehmer für alle Beteiligten. Wir brauchen nur eine einzige Software für die Praxis. Meinen Klienten ist eine Barzahlung mit Beleg ohnehin lieber als eine Banküberweisung.

“Mit appointmed habe ich auf jeden Fall einen Mehrwert.”

Kathrin: Zu Beginn war ich auch noch skeptisch. Als Sportwissenschafterin gehört das Benutzen einer Praxissoftware noch nicht zum Standard – ganz im Gegensatz zu einem Physiotherapeuten wie Dominik. So ist beispielsweise eine elektronische Patientenakte für uns nicht zwingend notwendig weil die Dokumentationspflicht wegfällt. Nachdem ich mich aber mehr und mehr mit den Funktionen von appointmed auseinandergesetzt habe, hat sich meine Meinung  geändert. Mit einer Software ist natürlich alles viel praktischer.

Stichwort: Eine einzige Software für die Praxis – Welche Funktionen unterstützen euch im Praxisalltag am meisten?

Kathrin Wychera, Sportwissenschaftlerin bei Qualitymovement

Kathrin Wychera, Sportwissenschafterin bei Qualitymovement

Dominik: Eine Kalenderfunktion mit allen relevanten Informationen auf einen Blick. Es muss so übersichtlich gestaltet sein, dass ich sofort weiß, welcher Termin frei ist und welcher Raum verfügbar ist. Ich lege viel Wert auf Übersicht, weil ich eben nicht nur hier bei Qualitymovement beschäftigt bin, sondern auch noch in einer anderen Praxis freiberuflich tätig bin.

Kathrin: Für mich ist es wirklich wichtig, dass keine Überschneidungen mit den Räumlichkeiten passieren. Ein kleines Hinweisfenster weist mich darauf hin, sobald ich versuche einen Behandlungsraum zu überbuchen. So kann ich sofort einen neuen Termin ausmachen und muss den Klienten nicht nochmals anrufen wenn ich den Fehler erst später bemerke.

“Die Raumproblematik wurde mit appointmed für mich gelöst.”

Kathrin: Auf der anderen Seite haben wir einen Turnsaal und da ist es manchmal in Ordnung, wenn zwei Kollegen mit Ihren Patienten im selben Raum sind. Es kommt aber darauf an, wer zu dem Zeitpunkt dort ist. Wenn zum Beispiel zwei Physiotherapeuten im Raum sind, werde ich kein Personal Coaching mehr dazu buchen. Hierbei spielt die farbliche Kennzeichnung für jeden Kollegen eine Schlüsselrolle. Ich sehe dann auf einem Blick, wer bereits im Turnsaal ist und kann mich dazu buchen oder eben nicht.

Kathrin Wychera und Dominik Simon berichten vom Alltag in ihrer Praxis

Kathrin Wychera und Dominik Simon berichten vom Alltag in ihrer Praxis

Dominik, wie funktioniert die Einteilung der Termine in der anderen Praxis, in der du tätig bist?

Dominik: Wir verwenden dafür auch einen gemeinsamen, elektronischen Kalender. Jedoch habe ich manchmal Kompatibilitätsprobleme mit meinem Android Smartphone, wenn ich update. Die Synchronisation der Termine macht dann Schwierigkeiten.

“Bei appointmed läuft alles über die eine Browser-App, da gibt es keine Probleme bei der Synchronisation.”

Das freut mich zu hören. Ganz Spontan: Gibt es etwas, das ihr verbessern würdet?

Kathrin: Die Anordnung der Brutto- und Nettobeträge auf den Rechnungen sind ein wenig verwirrend. Und vielleicht könnt ihr die Schrift auf den Rechnungen ein wenig vergrößern.

Dominik: Abhängig davon, in welcher Praxis aus ich meine Rechnung stelle, wäre es toll, wenn automatisch das jeweilig passende Praxislogo verwendet wird. Das Logo manuell zu ändern ist derzeit noch ein wenig mühsam.

Ist notiert und wird an das Entwicklungsteam weitergeleitet. 🙂

Vielen Dank für Gespräch und euer Feedback. Natürlich auch weiterhin viel Erfolg!


Steckbrief

Die wichtigsten Infos zu Qualitymovement findest du im folgenden, kompakten Steckbrief:

Name: Qualitymovement
Teamstärke: Quartett
Angebot: Sportwissenschaft

Physiotherapie

Standort: Rathausplatz 23
3400 Klosterneuburg
Website: qualitymovement.at
Bei uns seit: September 2016

Teile diesen Artikel mit Freunden!

appointmed Newsletter

Du willst keine Neuigkeiten von appointmed verpassen? Wir halten dich über neue Funktionen, Updates und Interessantes auf dem Laufenden.