appointmed

Der appointmed Jahresrückblick 2017

Der appointmed Jahresrückblick 2017

Der appointmed Jahresrückblick 2017

Am 11.1.2016 – also vor mittlerweile über zwei Jahren – wurde die appointmed GmbH offiziell ins Leben gerufen. Grund genug wieder auf die letzten 12 Monate zurückzublicken, um zu sehen was sich in dieser Zeit so getan hat.

Wie bei vielen anderen jungen Unternehmen, ist der Weg oft steinig und geht nur selten gerade aus. Das ist auch bei uns nicht anders und wir mussten des öfteren unsere Planung nochmals überdenken. Einerseits hat die steigende Zahl an Nutzern natürlich auch zu einem erhöhten administrativen Aufwand geführt. Andererseits sahen wir uns abermals mit sehr vielen Verbesserungsvorschlägen konfrontiert, die unsere eigene Planung oft etwas aus der Bahn geworfen haben. Hier versuchen wir stets den optimalen Mix an Verbesserungen aus Kundenvorschlägen und unseren eigenen, neuen Funktionen zu finden.

Das appointmed Team

Elisabeth Hager

Willkommen Elisabeth!

Auch heuer ist unser Team wieder gewachsen und wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung von Elisabeth in der Qualitätskontrolle und im Customer Support. In Kürze wird Paul auch seine interne Interviewreihe fortsetzen, in der ihr mehr über Elisabeth und Ihren Weg zu appointmed erfahren werdet.

2017 in Zahlen

Wer appointmed auf Facebook oder Twitter folgt, hat eventuell schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Zahlen des Jahres 2017 erhalten:

Wieder ist ein Jahr vorüber und wir werfen einen Blick auf die letzten 365 Tage. Was hat sich – in Zahlen – bei…

Posted by appointmed on Mittwoch, 3. Januar 2018

365 Tage appointmed bedeutete 2017:

  • 47.579 Patienten werden inzwischen insgesamt in appointmed verwaltet. Das ist ein Plus von 55% im Vergleich zum Vorjahr.
  • 119.500 Rechnungen und Zahlungsbelege wurden erstellt (+ 117%).
  • 25.750 Behandlungsnotizen und Befunde wurden eingegeben bzw. hochgeladen (+ 395%).
  • 1.215 Arbeitspakete wurden in 35 kostenlosen Updates umgesetzt (+ 52%).
  • 90.500 Mal haben Kunden appointmed verwendet. Davon 33,1% auf dem Smartphone oder Tablet (+ 135%).

Highlights aus der Produktentwicklung 2017

Der Anfang des Jahres stand ganz im Zeichen der neuen Registrierkassensicherheitsverordnung, die mit 1. April 2017 in Kraft getreten ist. Mittlerweile wurden mit appointmed über 100.000 Belege erstellt und erfolgreich signiert.

Der Rest des Jahres war aus Produktsicht eine ausgewogene Kombination aus Verbesserungen der aktuellen Funktionen und Workflows und der Entwicklung gänzlich neuer Features, wie zB der SMS-Erinnerungen oder der praktischen Schnellsuche nach Patientenakten. Abgesehen von diversen Performance-Verbesserungen, konnten wir auch die von vielen Kunden gewünschte Überarbeitung der Dokumentation in Angriff nehmen. Diese ist auch Anfang 2018 noch in vollem Gange, sodass sich appointmed Kunden mit den nächsten Updates auf weitere, neue Funktionen freuen können.

Und 2018?

Das neue Jahr bringt einige potentielle Kooperationspartner ins Spiel. Das erklärte Ziel ist hier, Behandlungsdaten aus anderen Systemen mit appointmed zu verknüpfen. Außerdem sollen die Kommunikation mit Patienten und die Verrechnung mit Krankenkassen mehr und mehr automatisiert werden. Näheres können wir dazu leider noch nicht verraten 🙂

Das gesamte Team ist jedenfalls hoch motiviert und freut sich mit 2018, auf eines der bisher wichtigsten Jahre seit dem Beginn von appointmed.

 

Lust auf mehr Statistiken und Einblicke?

Lies auch vergangene Erfolge und Highlights in unserem Blog:

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Mach' Dir selbst ein Bild von appointmed!Daumen hoch

Du bist auf der Suche nach einem Programm für Deine Termine, Patienten und Rechnungen? Dann ist appointmed für Dich genau das Richtige!

Übersicht aller Funktionen