appointmed erfüllt alle Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mehr erfahren...

appointmed

Nur 3 Klicks zur DSGVO
Zustimmung Deiner Patienten

appointmed erfüllt alle Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mehr erfahren...

Patienten müssen der Verarbeitung ihrer Daten zustimmen.

Laut Datenschutzgrundverordnung ist eine aktive Zustimmung für die Verarbeitung ihrer Daten und der Kontaktaufnahme (zB per E-Mail oder SMS) durch den Therapeuten erforderlich. Mit appointmed kannst Du diese Zustimmung mit nur 3 Klicks einholen. Auf dieser Seite zeigen wir Dir wie's geht.

1. KLICK Die Patientenakte

Übersicht der DSGVO Zustimmung des Patienten

In der Patientenakte siehst Du sofort, ob ein Patient der DSGVO zugestimmt hat oder nicht.
Klicke auf den Link zum Anfordern der Zustimmung.

2. KLICK E-Mail an den Patienten senden

E-Mail zur DSGVO Zustimmung an den Patienten senden

Sende eine E-Mail betreffend der DSGVO Zustimmung an Deinen Patienten.
Die E-Mail Adresse des Patienten wird hier natürlich automtisch übernommen.

3. KLICK Der Patient stimmt der DSGVO zu

Button zur Bestätigung der DSGVO in der E-Mail an den Patienten

Der Patient wird in der E-Mail umfassend über die Verwendung seiner persönlichen Daten aufgeklärt.
Am Ende findet er einen Link zum Bestätigen der Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme.

FERTIG! Der Patient hat der Datenverarbeitung zugestimmt

Der Patient hat der Verarbeitung seiner Daten zugestimmt

Sobald der Patient der Verarbeitung seiner Daten zugestimmt hat,
siehst Du eine Bestätigung in der Patientenakte.

Mach' Dir selbst ein Bild von appointmed!Daumen hoch

Möchtest Du ausprobieren, wie einfach die DSGVO Zustimmung für Patienten ist? Melde Dir einen kostenlosen Test-Account an und überzeuge Dich selbst!