appointmed

Häufig gestellte Fragen (und Antworten)

Auf dieser Seite findest Du Antworten!

Wir beantworten häufig gestellte Fragen rund um die appointmed Praxissoftware. Hast du Fragen, die hier nicht aufgelistet sind? Dann wende dich einfach an info@appointmed.com oder unsere Hotline +43 1 20 555 12 03.


Allgemeine Fragen

Fragen zum Kalender

Fragen zur Patientenakte

Fragen zu Verrechnung & Registrierkasse

Allgemeine Fragen


Welche Hardware brauche ich für appointmed?

Für appointmed brauchst Du keine spezielle Hardware. Du benötigst einen Computer (PC oder Laptop) mit Internetanschluss und einen aktuellen Internet Browser. Wir empfehlen hier Google Chrome, da er zu den sichersten und modernsten Browsern zählt.

Weitere Infos zu diesem Thema findest du auch unter Systemanforderungen.

Kann ich appointmed am PC/Mac verwenden?

Ja. appointmed ist unabhängig vom Betriebssystem einsetzbar. Wichtig ist nur ein moderner Internet Browser (wir empfehlen Google Chrome). Du kannst das System auch am Tablet oder Smartphone betreiben.

Gibt es auch eine appointmed App?

Da appointmed nur einen aktuellen Internet Browser benötigt, brauchst Du keine eigene App. Installiere einfach Google Chrome (oder Safari) auf Deinem Smartphone und logge dich in deinen Account ein.

Was ist, wenn mein Internet ausfällt?

Für den Betrieb von appointmed ist eine aktive Internetverbindung notwendig. Wenn das Internet ausfallen sollte, kannst Du zB mit Deinem Handy einen mobilen Hotspot öffnen und dich so verbinden. Da nur sehr kleine Datenmengen übertragen werden, merkst Du dabei kaum einen Unterschied in der Geschwindigkeit.

Sehen meine Kollegen meine Daten (Patienten, Dokumentation, Rechnungen)?

Patientenakten sind für alle Benutzer im System sichtbar, um eine optimale, gemeinsame Behandlung zu garantieren. Rechnungen und Zahlungsbelege sind für den Praxismanager und Angestellte sichtbar. Wenn es in deiner Praxis selbstständige Mitarbeiter gibt (die auf eigene Rechnung schreiben), sehen diese nur ihre eigenen Rechnungen und Belege. Der Praxismanager hingegen hat jederzeit den kompletten Überblick über alle Datem im System.

Im Support Center findest Du weitere Infos zu den Benutzerrollen und den entsprechenden Rechten.

Wo werden meine Daten gespeichert? Ist das sicher?

Deine Daten sind in einem AWS (Amazon Web Services) Rechenzentrum in Frankfurt gespeichert. Amazon ist einer der größten und sichersten Serveranbieter weltweit. Der Standort Frankfurt garantiert außerdem, dass die Daten im europäischen Raum bleiben. Ein Ausfall der Server (es laufen immer mindestens 2 Server parallel) ist praktisch ausgeschlossen.

Kann ich meine bestehenden Daten ins System übernehmen?

Ja. Wenn Patientendaten in elektronischer Form vorliegen und aus Deinem alten System exportiert werden können, können wir sie in appointmed importieren. Dabei führen wir vorher auch einen Datencheck durch. Der Import spart Dir viel Zeit und du brauchst nicht alle Patienten händisch ins neue System übertragen.

Ich habe in der Praxis (oder zu Hause) 3 Computer/Arbeitsplätze. Muss ich für 3 Benutzer zahlen?

Nein. Bei appointmed bezahlst Du pro Benutzer und Monat. Wichtig ist, dass aus Sicherheitsgründen der gleiche Benutzer nur einmal gleichzeitig im System eingeloggt sein kann. Wenn Du zB eine Sekretärin beschäftigst, benötigt sie einen eigenen Account, der allerdings günstiger als ein "normaler" Account ist. In den Entgeltbestimmungen findest du Details zu den Preisen.

Fragen zum Kalender


Kann ich meinen privaten Kalender in appointmed anzeigen?

Im Moment kannst Du so genannte "individuelle Termine" (das sind Termine ohne Patienten) in den Kalender eintragen. Wir arbeiten aber an der Möglichkeit, auch Deinen privaten, externen Kalender direkt in appointmed anzuzeigen. Deinen Kollegen werden diese Termine dann lediglich als “Nicht verfügbar” angezeigt.

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, halten wir Dich über alle Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden.

Kann ich meinen appointmed Kalender in meiner privaten Kalender App anzeigen?

An dieser Funktion wird zur Zeit gearbeitet. Hier muss rechtlich darauf geachtet werden, dass keine sensiblen Patientendaten nach außen dringen können. Es wird in Kürze möglich sein, den appointmed Kalender in anonymisierter Form (zB mit der Termininformation "MM" statt Patientin "Marianne Musterfrau") zu abonnieren.

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, halten wir Dich über alle Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden.

Wir haben eine Gemeinschaftspraxis. Hat jeder Kollege seinen eigenen Kalender?

Ja. Jeder Kollegen hat seinen eigenen Kalender, in dem er seine Termine verwalten kann. Außerdem kannst Du unterschiedliche Behandlungsräume oder -geräte anlegen und ebenfalls buchen. So siehst Du zB immer die aktuelle Raumauslastung in Deiner Praxis.

Hier findest du weitere Infos zur Terminverwaltung und Ressourcenplanung.

Können Patienten online Termine buchen?

An dieser Funktion wird im Moment noch gearbeitet. Die Online-Terminvereinbarung wird voraussichtlich Mitte 2018 zur Verfügung stehen.

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, halten wir Dich über alle Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden.

Fragen zur Patientenakte


Kann ich Befunde speichern?

Ja. Du kannst in der Patientenakte beliebig viele Dateien (Bilder, PDF Dokumente,...) zu einem Patienten hinzufügen/hochladen. Befunde können kategorisiert, mit Notizen versehen und gefiltert werden. Auch die Suche nach bestimmten Befunden in der Patientenakte ist möglich.

Gibt es ein Datenlimit?

Nein. Für aktuelle Bestandskunden gibt es kein Speicherlimit für Patientendaten und Dateianhänge.

Kann ich Überweisungen/Rezepte drucken?

Wir arbeiten gerade an der neuen Version der Patientenakte, mit der es möglich sein wird, Überweisungen, Zuweisungen und Rezepte zu drucken.

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, halten wir Dich über alle Änderungen und Neuerungen auf dem Laufenden.

Fragen zu Verrechnung & Registrierkasse


Kann ich Leistungen mit/ohne MwSt. verrechnen?

Ja. Du kannst jede Leistung individuell mit oder ohne Mehrwertsteuer angeben. Auf der Rechnung und auf Belegen wird die Steuer dann gesondert ausgewiesen.

Brauche ich zusätzlich eine Registrierkasse?

Nein. appointmed beinhaltet auch eine Registrierkasse nach Registrierkassen Sicherheitsverordnung 2017 (RKSV 2017). Du musst nur in FinanzOnline (FON) einen Registrierkassen Benutzer anlegen und diese Daten dann in appointmed eintragen. Mit einem Knopfdruck wird die Kasse dann aktiviert und mit Deinem FON Account verbunden.

Brauche ich einen Bondrucker?

Nein. Du kannst Zahlungsbelege auch einfach auf einem Blatt A4 oder A5 Papier ausdrucken. Ein Bondrucker ist nicht zwingend erforderlich. Wir empfehlen sogar, Belege per E-Mail an Patienten zu schicken (was in appointmed natürlich möglich ist). Das ist gesetzlich gleichbedeutend (=erlaubt) und spart Dir eine Menge Papier.

Hast Du weitere Fragen?Nachdenklicher Smiley

Dann schreib uns einfach eine E-Mail oder rufe bei unserer Service Hotline an.
Gerne vereinbaren wir für Dich auch eine persönliche Produktpräsentation.

 

Schick' uns Deine Fragen
oder teste appointmed kostenlos