appointmed

Einfache Terminverwaltung mit unserem Online-Kalender

Termine übersichtlich in Listen- oder Spaltendarstellung

Der Kalender ist das Herzstück der appointmed Software. Jederzeit online verfügbar, lassen sich Termine für einen oder viele Mitarbeiter verwalten. Bei der intelligenten Terminfindung werden Öffnungszeiten und die Verfügbarkeit von Mitarbeitern, Räumen und Geräten berücksichtigt.

Keine Terminkonflikte mehr

Jeder Mitarbeiter hat einen persönlichen Login und kann seine individuelle Verfügbarkeit festlegen. Frau Susanne ist Mittwochs nicht in der Praxis? Kein Problem, der Kalender berücksichtigt das bei der Terminfindung. Auch Behandlungsäume und benötigtes Equipment können mit individuellen Verfügbarkeiten versehen werden. So werden Termin nur dann vorgeschlagen, wenn Mitarbeiter, Raum und benötigtes Equipment verfügbar sind. Versehentlich durchgeführte Doppelbuchungen gehören somit endgültig der Vergangenheit an.

Direkte Verknüpfung zwischen Patientenakte und Kalender

Alle Termine eines Patienten werden in der digitalen Patientenakte gespeichert und archiviert. So gehen keine wichtigen Informationen zum Verlauf der Behandlung verloren.

Zu jedem Termin können außerdem Notizen hinzugefügt werden. Hier ein kleines Beispiel: Der Patient merkt an, dass er sich zum gewünschten Termin vielleicht 10 Minuten verspäten wird. Diese Information direkt beim Termin vermerkt verhindert, dass der Patient 5 Minuten “über der Zeit” angerufen werden muss, weil man sich an die Information nicht mehr erinnern kann.

Als all-in-one Lösung verhindert appointmed, dass wichtige Informationen in unterschiedlichen, nicht verknüpften System synchronisiert werden müssen. Alles bleibt übersichtlich, in einer einzigen Anwendung verwaltet.

Patientenbenachrichtigungen

Alle wichtigen Informationen in einer E-Mail – vollautomatisch und rechtzeitig vor dem Termin.

Alle wichtigen Informationen in einer E-Mail – vollautomatisch und rechtzeitig vor dem Termin.

48 Stunden vor dem eigentlichen Termin bekommt der Patient automatisch eine Erinnerung per E-Mail, die noch einmal alle wichtigen Informationen wie Datum, Uhrzeit, Adresse und Kontaktdaten enthält. Zusätzlich können abhängig von der Art der Behandlung benutzerdefinierte Informationen an die E-Mail angehängt werden. Soll der Patient zum Beispiel in entsprechender Kleidung zur Behandlung erscheinen, kann ihm dies in der Info-Mail einfach mitgeteilt werden.

Virtuelles Wartezimmer

Sobald der Patient die Praxis betritt, kann er im Kalender auf “anwesend” gesetzt werden. In einem virtuellen Wartezimmer, das von allen Mitarbeitern eingesehen werden kann, sind alle anwesenden Personen und die jeweiligen Wartezeiten übersichtlich dargestellt.

Auf einen Blick: Praxisauslastung, nächste Termine und das aktuelle Wartezimmer.

Auf einen Blick: Praxisauslastung, nächste Termine und das aktuelle Wartezimmer.

So ist ausgeschlossen, dass Patienten “vergessen” werden und auf womöglich längere Wartezeiten kann entsprechend reagiert werden.

Sicher und ständig verfügbar

Ob von zu Hause oder unterwegs, durch die Datenspeicherung in unserem Rechenzentrum ist der Kalender auf jedem beliebigen Endgerät (Computer, Tablet oder Smartphone) und zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar.

Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf Datensicherheit. Sämtliche vom Gesetzgeber geforderten Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen und großteils viel strenger umgesetzt als gefordert. So befindet sich das appointmed Datenzentrum zum Beispiel in Österreich und ist somit an die örtlichen Gesetze gebunden. Das der komplette Datentransfer zwischen dem Rechenzentrum und dem Endgerät verschlüsselt ist, versteht sich hier von selbst.

Ihre persönliche Produktpräsentation

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Warum appointmed?Nachdenklicher Smiley

Du bist auf der Suche nach einem Programm für Deine Termine, Patienten und Rechnungen?
Dann ist appointmed für Dich genau das Richtige!

 

Übersicht aller Funktionen
oder kostenlos testen