appointmed

Die neue appointmed Registrierkasse gemäß RKSV 2017

Die neue Version der appointmed Registrierkasse ist da und erfüllt alle Auflagen der geltenden Registrierkassen Sicherheitsverordnung (RKSV) 2017. In diesem Artikel erklären wir, wie der Umstieg funktioniert und auf was sonst noch zu achten ist.

Wer muss die neue Registrierkasse verwenden?

Mit 01.04.2017 wird die in Österreich geltende Registrierkassen Sicherheitsverordnung (RKSV) um den gesetzlichen Manipulationsschutz erweitert.

Kassenbeleg mit Signatur

Kassenbeleg mit Signatur

Gewerbetreibende, die jährlich einen Umsatz von 15.000€ erwirtschaften, wobei mindestens 7.500€ aus Bareinnahmen stammen, sind zum Verwenden einer Registrierkasse gemäß RKSV verpflichtet. Dabei wird durch eine digitale Signatur der Schutz vor Manipulation der Kasse gewährleistet.

Erreichst du die oben genannten Umsatzgrenzen nicht, so muss auch keine Signatur verwendet werden. Dennoch ist man laut Belegerteilungsverpflichtung – diese ist unabhängig vom Registrierkassen Gesetz – ab dem ersten Euro Barumsatz verpflichtet, Kunden Quittungen in Form von Kassenbelegen auszuhändigen.

Mit appointmed bist du in beiden Fällen auf der sicheren Seite. Die integrierte Belegerstellung kann bis zu einem Barumsatz von 7.500€ problemlos verwendet werden. Sobald die Grenze überschritten wird, aktivierst du mit wenigen Klicks die Sicherheitseinrichtung und deine Belege werden fortan digital signiert.

Wie komme ich zur neuen Registrierkasse?

Über den Menüpunkt “Registrierkasse” kann die Umstellung auf die neue Kasse jederzeit durchgeführt werden. Voraussetzung ist ein Benutzer für das sogenannte FinanzOnline Registrierkassen Webservice. Wie dieser angelegt werden kann, ist in unserem Hilfe & Support Center Schritt für Schritt beschrieben.

Die Zugangsdaten für den Webservice Benutzer werden in appointmed eingetragen. Mit einem Klick läuft die Anmeldung der Kasse vollautomatisch in folgenden Schritten ab:

  1. Dein persönliches Sicherheitszertifikat wird erstellt und in deinem FinanzOnline Konto angemeldet.
  2. Deine Registrierkasse wird in FinanzOnline angemeldet.
  3. Ein signierter Startbeleg wird erstellt, an FinanzOnline übermittelt und dort sofort auf Richtigkeit überprüft.
  4. Deine Kasse ist nach wenigen Augenblicken aktiv. Ab sofort werden alle Zahlungsbelege nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen signiert.
Die Aktivierung der Registrierkasse dauert nur wenige Augenblicke.

Die Aktivierung der Registrierkasse dauert nur wenige Augenblicke.

Was kostet mich der Umstieg?

Für appointmed Bestandskunden ist der Umstieg auf die neue Registrierkasse bis zum 30.04.2017 kostenlos. Wir übernehmen die Kosten für das Sicherheitszertifikat und kümmern uns um die Anmeldung der Sicherheitseinrichtung und Registrierkasse bei FinanzOnline.

Ab 01.05.2017 heben wir für das Einrichten des Sicherheitszertifikats und die Anmeldung der Kasse bei FinanzOnline eine kleine Servicepauschale ein.

Was passiert, wenn ich die neue Kasse nicht rechtzeitig aktiviere?

Wenn die Barumsatzgrenze von 7.500€ pro Jahr nicht erreicht wird, passiert überhaupt nichts. Du musst die neue Kasse in diesem Fall – wie oben erwähnt – nicht verwenden.

Trifft die neue Regelung auf dich jedoch zu und du verwendest keine Registrierkasse mit Sicherheitseinrichtung, können bei einer Prüfung durch das Finanzamt Strafen von bis zu 5.000 € verhängt werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

In unserem Hilfe & Support Center haben wir die wichtigsten Fragen in folgenden Artikeln beantwortet:

 

Außerdem stehen wir dir per E-Mail an support@appointmed.com und unter der Hotline +43 1 20 555 12 03 jederzeit zur Verfügung. Unser Team beantwortet dir gerne all deine Fragen.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Warum appointmed?Nachdenklicher Smiley

Du bist auf der Suche nach einem Programm für Deine Termine, Patienten und Rechnungen?
Dann ist appointmed für Dich genau das Richtige!

 

Übersicht aller Funktionen
oder kostenlos testen