appointmed

appointMeet: Zu Gast bei Claudia Eggbauer

Logopädin Claudia Eggbauer verwendet appointmed hauptsächlich am iPad

Heute sind wir zu Gast bei Claudia, in ihrer Praxis im 5.Wiener Bezirk. Sie ist selbständige Logopädin und verwendet appointmed seit Dezember 2015. Claudia wird uns erzählen, was sie an appointmed besonders schätzt, warum sie sich für uns entschieden hat und was für Probleme gelöst wurden. Ich bin gespannt, was Claudia über uns zu sagen hat.

Claudia, was gefällt dir besonders an appointmed?

Das alles was ich brauche, kompakt und übersichtlich in einer einzigen Lösung verpackt ist. Ich habe KollegInnen die benutzen verschiedenste Software um verschiedene Aufgaben zu bewältigen. So planen sie ihre Termine über Google Calendar, die Dokumentation machen sie auch woanders und für die Belege und die Registrierkasse haben sie eine App am Handy. Mir war einfach sehr wichtig, dass alles in Einem ist.

“Ich finde es einfach super angenehm, dass in appointmed alles gemacht werden kann.”

Logopädin Claudia Eggbauer im Interview

Logopädin Claudia Eggbauer im Interview

Dir gefällt also die Übersichtlichkeit?

Ja, diese auf jeden Fall. Du musst wissen, ich bin eine leichte Ordnungsfanatikerin und mag’s immer schön übersichtlich (lacht). Ordnung zu halten ist jetzt viel einfacher. Ich habe auf jeden Fall mehr Platz auf meinem Schreibtisch und das ganze Papierchaos ist Schnee von gestern. Ich habe ein Gerät und kann darauf alles tun.

Die eingebaute Registrierkasse erleichtert mir das Leben auch sehr.

Ich habe damals mit meiner Steuerberaterin geredet und ihr erzählt, dass ich bereits die passende Software gefunden habe. Da war sie recht froh, dass sie mich nicht zu dem Thema auch noch beraten musste (lächelt).

Du hast vorher also keine andere Software verwendet?

Nein, zuvor habe ich eben alles noch händisch gemacht. Eine Kollegin hat mir damals von appointmed erzählt. Ich habe dann im Internet zwar trotzdem noch weiter recherchiert, bin aber relativ schnell darauf gekommen, dass appointmed für mich wohl am geeignetsten ist. Eine andere Praxisverwaltungssoftware habe ich mir auch genauer angeschaut – die war mir schlussendlich aber viel zu kompliziert. Sie hatte einfach viel zu viele Funktionen, die ich nicht gebraucht habe und ich musste nur unnötig viele Klicks machen. In appointmed gefällt mir beispielsweise das Erstellen der Belege voll. Ich mache das oft noch in der Therapiestunde, gleich nachdem ich das Geld bekommen habe.

Einfach zwei Klicks, und die Sache ist erledigt.

Wie lange war deine Eingewöhnungszeit?

Naja, was heißt Eingewöhnungszeit… Zu Beginn habe ich ja einen Test-Account gehabt. Die Testphase war schon sehr cool, weil ich herumprobieren konnte. Teilweise habe ich auch gleich meine Patienten eingetragen oder habe mich ein wenig mit fiktiven Einträgen gespielt. Wirklich super war, dass ich mich zu der Zeit auch gleich an Mario wenden konnte, falls ich irgendwelche Fragen hatte. Zum Teil dachte ich mir schon, dass manche Fragen sicher ein wenig komisch geklungen haben müssen. (lacht) Trotzdem wurde mir alles ausführlich beantwortet und erklärt.

Paul interviewt Claudia

Paul interviewt Claudia

Wie sind denn diese Fragen aufgekommen?

Einerseits weil ich appointmed ausführlich durchgetestet habe und andererseits weil mir der Kalender noch nicht zu 100% gepasst hat. Ich war doch sehr verwundert – oder eigentlich positiv überrascht – dass dieses Manko dann so schnell ausgebessert wurde. Zurzeit benutze ich den appointmed Kalender auch für private Zwecke.

Datenschutz ist mir sehr wichtig und außerdem mag ich die Vorteile eines Online-Kalenders.

Mich hat es insofern überzeugt, dass ein Kollege von euch für die Sicherheitsmaßnahmen der Nationalbank zuständig war. Dass ich hier nun auch private Termine mit meinen Freunden eintrage, obwohl das System ja eigentlich für die berufliche Terminverwaltung gedacht ist, ist mir ziemlich Wurst. (lacht)

Es freut mich natürlich sehr, dass du den Kalender so intensiv nutzt! 🙂

Ja, bei euch hat man wirklich das Gefühl, dass Herzblut dahinter steckt. Da finde ich es umso schöner, euch zu unterstützen und auch beim Verbesserungsprozess aktiv dabei sein zu können.

Man spürt euer Interesse, das Feedback von uns Therapeuten ernst zu nehmen.

Eine dreiste Frage zum Abschluss: Würdest du sagen, dass du mit appointmed Kosten sparst?

Also wenn du Kosten mit Zeitersparnis gleichsetzt, dann ja. Alleine was das Anlegen von Terminen,  das Schreiben von Rechnungen und die ganze Dokumentation angeht… Ein definitives: JA!


Steckbrief

Die wichtigsten Infos zu Claudia Eggbauer findest du im folgenden, kompakten Steckbrief:

Name: Claudia Eggbauer
Teamstärke: Einzelunternehmerin
Angebot: Logopädie (speziell auch für Kinder)
Standort: 1050 Wien, Gassergasse 9/10 – +43 676 477 53 88
Website: www.praxis-eggbauer.at
Bei uns seit: Dezember 2015

Teile diesen Artikel mit Freunden!

appointmed Newsletter

Du willst keine Neuigkeiten von appointmed verpassen? Wir halten dich über neue Funktionen, Updates und Interessantes auf dem Laufenden.