Der appointmed Blog

appointMeet: Warum Physiotherapeut André Gruber selten an appointmed denkt

Physiotherapeut André Gruber im appointmed Interview

© by Go4Physio

Wir befinden uns heute im 18. Wiener Gemeindebezirk – zu Gast bei André Gruber. Er ist Physiotherapeut und Barfuß Spezialist und kam während seines Studiums mit unterschiedlicher Praxis Software in Berührung. Für ihn ist das so: Je weniger er im Alltag an das Programm denkt, desto besser ist es. Daraus ergibt sich die Frage: Wie oft denkt er an appointmed?

Weiterlesen (4:45 Minuten)

appointMeet: Psychotherapeutin Sandra Hren hat mit appointmed ihre lang ersehnte Software-Lösung gefunden

Psychotherapeutin Sandra Hren nutzt appointmed

Heute erzählt uns Psychotherapeutin und Existenzanalytikerin Sandra Hren von ihrem Arbeitsalltag mit appointmed. Warum sie die Dokumentation vollständig in appointmed führt und dabei absolut keine Datenschutzbedenken hat, erzählt sie uns bei unserem Besuch in ihrer Praxis im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Weiterlesen (5:15 Minuten)

Meine drei größten Herausforderungen und Learnings als Physiotherapeutin

Physiotherapeutin Valentina Kranabetter in Kapstadt

In diesem Gastbeitrag erzählt euch Valentina Kranabetter von ihrem Weg zum Traumberuf PhysiotherapeutIn. Du erfährst, wie ein vermeintlich holpriger Start, der Sprung ins kalte Wasser in Südafrika und selbstbewusstes Arbeiten eine vielversprechende Berufskarriere eröffneten.

Weiterlesen (3:45 Minuten)

Digitalisierung in der Physiotherapie – Ein Lichtblick für die Verwaltung?!

Digitalisierung in der Physiotherapie

Photo by Sushobhan Badhai on Unsplash

Administration in der Praxis ist frustrierend und erfordert immer mehr persönlichen Einsatz um allen Aufgaben gerecht zu werden. Doch wie wäre es, wenn nicht Dein Einsatz erhöht wird, sondern die Aufgaben neu verteilt werden automatisiert werden? Willkommen in der wunderbaren Welt der Digitalisierung in der Physiotherapie!

Weiterlesen (4:30 Minuten)

Kapitel 8: Das Leben als selbstständiger Physiotherapeut

Das Leben als selbstständiger Physiotherapeut

Photo by Dan Meyers on Unsplash

In diesem letzten Artikel meiner Kolumne werfe ich einen Blick zurück in die Ausbildung und stelle die Frage: Hat sie mich auf das Leben als selbstständiger Physiotherapeut gut vorbereitet? Welche Themen wurden vernachlässigt und reicht sie überhaupt als Basis für die Berufsausübung aus?

Weiterlesen (3:00 Minuten)

Die schlechteste Funktion in appointmed (und was wir daraus gelernt haben)

Photo by Marcos Paulo Prado on Unsplash

Wie ihr wisst, nehmen wir euch gerne mit hinter die Kulissen von appointmed. Für uns ist ein Unternehmen mehr als nur das Produkt, das es verkauft. Über wenig erfolgreiche Dinge spricht man im „Business“ nicht gerne. Fehlschläge und gescheiterte Projekte verschwinden in der Versenkung – das machen wir mit diesem Artikel anders…

Weiterlesen (5:30 Minuten)

Kapitel 7: Warum ich appointmed in meiner Physio Praxis einsetze: Die Vorteile

Aufgeräumter Schreibtisch mit Online Terminplaner

Photo by Aditya Chinchure on Unsplash

Im letzten Blogartikel ist es ja hauptsächlich um das Thema Dokumentation gegangen. Da habe ich euch schon kurz darüber informiert, welche Art der Doku bei mir in der Praxis zur Anwendung kommt. In diesem Artikel gebe ich euch einen kurzen Einblick in die Arbeit mit (m)einer Dokumentations-Software.

Weiterlesen (2:45 Minuten)

Ein Jahr Entwicklung & Support bei appointmed. COO Mario Habenbacher im Interview.

Interview mit appointmed COO Mario Habenbacher

In (un)regelmäßigen Abständen schnappen wir uns ein Mitglied des appointmed Teams und setzen es auf den Interview Stuhl. Dieses Mal hat es unseren COO Mario getroffen. Er ist unter Anderem für Support, Qualitätssicherung und Projektplanung zuständig. Drei Bereiche, die mehr Überschneidungen haben, als man glauben möchte. Blicken wir gemeinsam zurück auf die letzten 12 Monate Entwicklung & Support bei appointmed.

Weiterlesen (7:30 Minuten)

Kapitel 6: Die Wahl der richtigen Tools: Praxissoftware oder doch „old school“ mit Stift und Papier?

Dokumentation mit Stift & Papier oder Praxissoftware

Photo by JESHOOTS.COM on Unsplash

Ich habe schon einige Erfahrungen in unterschiedlichsten Arbeitsstätten gesammelt. Dementsprechend sind mir schon viele unterschiedliche Möglichkeiten der Befunddokumentation untergekommen. Dabei wurde die Dokumentation von „sehr ausführlich“ bis „eher mager“ geführt.

Weiterlesen (3:00 Minuten)

Heimarbeit wegen Coronavirus (COVID-19): Für Therapeuten überhaupt möglich?

Heimarbeit für Therapeuten während des Coronavirus (Covid-19)

Photo by LinkedIn Sales Navigator on Unsplash

Virtuelle Hausbesuche und Videosprechstunden sind eine mögliche Antwort auf die Herausforderungen, die vielen ÄrztInnen und TherapeutInnen in den nächsten Wochen bevorstehen. So können PatientInnen auch in dieser, von Unsicherheit geprägten Zeit, bis zu einem gewissen Maß betreut werden, ohne sie und sich selbst einem vermeidbaren Gesundheitsrisiko auszusetzen.

Weiterlesen (4:30 Minuten)