appointmed

Änderungen vom 16. August 2018

Verbesserungen

  • Rechnungsnummer auf Zahlungsbelegen

    Wenn Du für eine Rechnung eine Zahlung entgegennimmst und einen Zahlungsbeleg erstellst, wird auf diesem jetzt auch die ursprüngliche Rechnungsnummer angezeigt.

  • Vorschlag der Termindauer

    Beim Anlegen von Terminen mit individueller Startzeit, wird Dir, basierend auf der ausgewählten Behandlungsart, automatisch der Endzeitpunkt vorgeschlagen.

  • Verbesserte Anrede in der DSGVO Zustimmungserklärung für Patienten

    In der PDF und E-Mail Version der DSGVO Zustimmungserklärung, wird nun neutral von PatientInnen und KlientInnen gesprochen. Auch die Anrede von ÄrztInnen und TherapeutInnen wurde angepasst.

Fehlerbehebungen

  • Seltenes Problem beim Speichern der Geschäftseinstellungen behoben.
  • Darstellungsfehler beim Suchen nach Geburtsdaten in der Patientenliste korrigiert.
  • Darstellungesfehler in der Terminübersicht für Patienten korrigiert.
  • Falsche Termindauer beim Anlegen von Terminen mittels Doppelklick im Kalender behoben.
  • Darstellungsfehler in der Dokumentation auf mobilen Endgeräten korrigiert.

Änderungen vom 27. Juli 2018

Neu

  • Zeitraum für die Terminübersicht angeben

    Erweiterte Terminübersicht drucken
    Du kannst jetzt in der Terminübersicht den anzuzeigenden Zeitraum definieren. So lassen sich zB ganze Wochenpläne für einzelne Therapeuten oder Auslastungspläne für Behandlungsräume ausdrucken.

  • Ansichteinstellungen in der Patientenakte werden gespeichert

    Wenn Du in der Patientenakte einzelne Infoboxen in der Seitenleiste minimierst (zB zukünftige Termine oder den abweichenden Rechnungsempfänger), wird diese Einstellung jetzt gespeichert. Kurz: Geschlossene Boxen bleiben geschlossen.

Verbesserungen

  • Verrechnung

    Die Eingabefelder für das Rechnungsdatum und das Zahlungsziel haben ihren Platz getauscht. So ist das Rechnungsdatum, das in der Regel vor dem Zahlungsziel liegt, links davon positioniert. Eine eingegebene Mehrwertsteuer kann nur noch zwischen 0% und 100% betragen – dafür sorgt jetzt ein automatischer Check.

  • Zähler beim Hochladen von mehreren Dateien

    Wenn Du mehrere Dateien auf einmal in die Patientenakte hochlädst, wird Dir ab jetzt ein Zähler angezeigt. So weißt Du immer, wie weit das Hochladen bereits fortgeschritten ist.

Fehlerbehebungen

  • Leere Leistungen (ohne Bezeichnung und Preis) können nicht länger zu Rechnungen/Belegen hinzugefügt werden.
  • Eine individuelle Dauer von Terminen wird beim erneuten Bearbeiten nicht länger auf die Standarddauer zurückgesetzt.
  • Kleiner Tippfehler und fehlende akademische Titel auf Zeitbestätigungen korrigiert.
  • Problem beim Hochladen von DSGVO Zustimmungen, wenn zuvor eine Zustimmung per E-Mail angefragt wurde, behoben.

Änderungen vom 8. Juli 2018

Neu

  • Private Dokumentationseinträge und Dateien

    appointmed Patientengeheimnis Einstellungen
    Selbstständige Mitarbeiter in einer Gemeinschaftspraxis können unter ihren Geschäftseinstellungen definieren, ob ihre Dokumentationseinträge und hochgeladenen Dateien für andere Mitarbeiter der Praxis sichtbar sind – oder nicht.

Verbesserungen

  • Rezepte

    Beim Ausstellen von Rezepten kann nun auch die Anzahl der Packungen, sowie Dosierungen á la „0,5“ oder „1/2“ angegeben werden.

  • Löschen von DSGVO Zustimmungen

    Die Zustimmung zur Datenverarbeitung eines Patienten im Rahmen der DSGVO kann jetzt auch wieder gelöscht und erneut eingeholt werden. Das ist praktisch, wenn Du Dich zB beim Hochladen der Erklärung oder beim Setzen der richtigen Häkchen vertan hast.

  • Abweichende Rechnungsempfänger auf Rechnung

    Wenn Du Rechnungen für Mitversicherte ausstellst, wird der Name des Patienten jetzt auch auf der Rechnung angezeigt.

  • Anzahl von ausgewählten Einträgen in Listen

    Wenn Du in Listen Einträge auswählst (zB Leistungen in der Patientenakte, zum Erstellen einer Rechnung), wird Dir jetzt auch die Anzahl der ausgewählten Einträge angezeigt.

  • Warnung: Zahlungsziel vor Rechnungsdatum

    Wenn Du eine Rechnung legst und das Zahlungsziel vor dem Rechnungsdatum liegt, zeigt Dir das System jetzt eine Warnung an.

  • Sortieren von Behandlungen in den Praxiseinstellungen

    Die Liste der Behandlungen in den Praxiseinstellungen lässt sich nun auch nach Name und Behandlungsdauer sortieren.

  • Hochladen von mehreren Dateien

    Bisher war es schon möglich, mehrere Dateien via „Drag & Drop“ in die Patientenakte hochzuladen. Diese Möglichkeit gibt es jetzt auch bei der Auswahl der Dateien über Deinen Dateimanager.

Fehlerbehebungen

  • Darstellungsfehler mit wechselnden Farben für Termine behoben.
  • Problem beim nachträglichen Ändern und Speichern der Rechnungsadresse behoben.
  • Problem beim Suchen von Vor- und Nachname bei Belegen behoben.
  • Falsche Darstellung des „bezahlt“ Stempels auf Rechnungsentwürfen korrigiert.
  • Problem von „springenden Terminen“ nach dem Speichern behoben.
  • Darstellungsfehler des Geburtsdatums auf Rechnungen korrigiert.
  • Ein paar hartnäckige Tippfehler gefunden und ausgebessert.
  • Falsche Rändereinstellungen auf Drucksorten (Terminerinnerung, Dokumentation, Rezepte, Überweisungen) korrigiert.
  • Problem beim Speichern von Dokumentationseinträgen behoben.

Änderungen vom 8. Juni 2018

Verbesserungen

  • Deutlicher Status von bezahlten Rechnungen

    Bezahlte Rechnungen sind nun eindeutig gekennzeichnet.

    Um das Einreichen zum Refundieren von Rechnungen bei Krankenkassen zu erleichtern, ist der „Bezahlt“ Status nun deutlicher – in Form eines Stempels – auf der Rechnung sichtbar.

  • Tutorial Video im DSGVO Cockpit

    Im Hilfe Menü für die Datenschutz Grundverordnung findest Du jetzt auch ein Tutorial Video. Es führt Dich durch die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie sich die Zustimmung zur Datenverarbeitung von Patienten einholen lässt.

Fehlerbehebungen

  • Probleme bei der Account-Aktivierung bei manchen E-Mail Clients behoben.
  • Problem beim Anzeigen von „Honorarnote“ anstatt „Rechnung“ behoben.

Änderungen vom 2. Juni 2018

Verbesserungen

  • DSGVO Felder im Patientenexport

    Die Felder der Zustimmungserklärung des Patienten finden sich – mit den entsprechenden Antworten – nun auch in der Patientenexport Datei.

  • Listen & Tabellen

    Die Symbole (Pfeilchen) für die Sortierfunktion bei Listen und Tabellen wurde optimiert.

Fehlerbehebungen

  • Fehler korrigiert, dass beim Erstellen von Überweisungen in seltenen Fällen der Empfänger vorausgewählt war.
  • Funktion zum gleichzeitigen Ändern von mehreren Leistungen in der Patientenakte repariert.
  • Problem beim Speichern der Patientenakte nach der Entfernung des Geburtsdatums behoben.

Änderungen vom 27. Mai 2018

Neu

  • Neuer Prozess zum Erstellen von Test-Accounts

    Wir haben den Prozess beim Anlegen eines neuen Test-Accounts komplett überarbeitet. Die Benutzer werden jetzt noch intuitiver durch die einzelnen Schritte geführt.

Verbesserungen

  • Anzeige des Geburtsdatums in der Schnellsuche

    Bei der Suche nach Patienten in der Menüleiste wird jetzt auch das Geburtsdatum in den Suchergebnissen angezeigt.

  • Neue Menüsymbole

    Die Menüs zum Umschalten zwischen Patienten/Kontakten und Rechnungen/Belegen haben zusätzliche Symbole erhalten.

  • Feststehende Menüleiste in der Druckvorschau

    In der Druckvorschau von zB Dokumentationseinträgen, Terminlisten, Befunden, Rezepten,… ist die Menüleiste nun fixiert und kann unabhängig von der aktuellen Scrollposition erreicht werden.

Fehlerbehebungen

  • Fehlende Dokumentationsarten in der Auswahlliste bei leeren Patientenakten hinzugefügt.
  • In manchen Fällen fehlende Diagnose und zusätzlicher Rechnungstext bei der Erstellung von Rechnungen korrigiert.

Änderungen vom 24. Mai 2018

Neu

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

    Mit Inkrafttreten der DSGVO am 25.05.2018 haben wir natürlich auch alle wichtigen Änderungen und neuen Funktionen in appointmed implementiert. Das Video zeigt Dir die wichtigsten Arbeitsabläufe und das neue „DSGVO Cockpit“

    DSGVO Features – Tutorial auf Vimeo ansehen.

    • Zustimmungserklärung von Patienten:
      In der Patientenakte gibt es bei den Stammdaten, in der Seitenleiste einen neuen Datenschutzbereich. Dort kannst Du die Zustimmungserklärung zur Datenverarbeitung Deiner Patienten entweder direkt als Dokument hochladen oder per Mausklick via E-Mail anfordern.
    • „DSGVO Cockpit“:
      Im Hilfe-Menü findest Du unter dem Menüpunkt „EU-Datenschutz-Grundverordnung“ alle wichtigen Dokumente rund um die DSGVO in Verbindung mit appointmed.

Verbesserungen

  • Patientenakte

    Die Navigation in der Patientenakte verfügt jetzt über hilfreiche Tooltips. Außerdem wurde bei der Adresse des Patienten die Möglichkeit hinzugefügt, auch das Land zu speichern.

  • Export von Patientendaten

    Die in den Patienten-Stammdaten angegebene Diagnose ist nun auch auf dem Export der Patientenliste zu sehen.

Fehlerbehebungen

  • Das Problem, dass sich Filter bei Patienten und Kontakten gegenseitig beeinflusst haben wurde korrigiert.

Änderungen vom 13. Mai 2018

Neu

  • Patienten und Kontakte exportieren

    Praxis-Manager finden in der Seitenleiste der Patienten- und Kontaktliste eine neue Schaltfläche, mit der sich die Stammdaten aller Patienten/Kontakte als CSV (Excel) Datei exportieren lassen.

  • Kompletten Behandlungsverlauf drucken

    Unter der Navigation in der Patientenakte befindet sich nun eine Schaltfläche, mit der sich die komplette Dokumentation zum Patienten gesammelt anzeigen bzw. drucken lässt.

Verbesserungen

  • Termin bearbeiten

    Beim Bearbeiten eines Termins sind Datum und Uhrzeit nun sofort editierbar und müssen nicht zusätzlich „freigeschalten“ werden.

  • Rezepte & Überweisungen

    Die vor- und nachgestellten Titel eines Patienten (oder Mitversicherten) sind nun auch auf den Rezepten und Überweisungen sichtbar.

Fehlerbehebungen

  • Darstellungsfehler beim Sortieren von Leistungen während der Rechnungserstellung korrigiert.

Änderungen vom 6. Mai 2018

Neu

  • Zahlungserinnerungen

    Zahlungserinnerungen mit appointmed senden

    appointmed Zahlungserinnerung E-MailFür offene, unbezahlte und überfällige Rechnungen können ab sofort Zahlungserinnerungen versendet werden. Der Patient bekommt eine E-Mail mit einer Kopie der Rechnung und einem vorgefertigten Text. Dieser kann individuell um eine persönliche Nachricht ergänzt werden.

    Wurde für eine Rechnung eine Zahlungserinnerung geschickt, ist dies in der Rechnungsliste durch ein spezielles Symbol inkl. Infotext gekennzeichnet.

Verbesserungen

  • Rezepte auf Rezeptblock drucken

    Beim Druck von Rezepten gibt es jetzt die Möglichkeit – ähnlich wie bei Überweisungen – direkt auf Vorlagen zu drucken. Der Hintergrund des Rezepts kann hierfür per Mausklick ausgeblendet werden. Die Positionen der einzelnen Werte entsprechen der Vorgabe eines österreichischen Standard Rezeptblocks.

  • Geburtsdatum und Sozialversicherungsnummer auf Rechnung

    Das Geburtsdatum und die Sozialversicherungsnummer haben auf Rechnungen nun jeweils eine eigene Zeile. Die einzelnen Werte werden nicht länger in einer Zeile kombiniert.

  • „Neuer Eintrag“ in der Dokumentation

    Bisher hießen alle frisch erstellen Einträge in der Dokumentation „Neuer Eintrag“. Eine neue Standardbenennung schafft mehr Überischt in der Seitenleiste, wenn kein individueller Titel vergeben wird. Je nach Typ heißen neue Einträge jetzt:

    • Neue Notiz (bei allgemeinen Notizen)
    • Neues Formular
    • Neuer Bodychart
    • Neues Rezept
    • Neue Überweisung

Fehlerbehebungen

  • Problem beim Hinzufügen von Formular-Vorlagen behoben.

Änderungen vom 1. Mai 2018

Neu

  • Zusatzpaket: Rezepte erstellen & drucken

    Rezepte erstellen mit appointmed

    Rezepte lassen sich mit wenigen Klicks erstellen

    Rezepte sind Teils des neuen „Arztpakets“ in appointmed. Mit wenigen Mausklicks lassen sich Rezepte erstellen und ausdrucken. Grundlage für die verfügbaren Medikamente ist der laufend aktualisierte Österreichische Arzneimittel-Kodex (in Zusammenarbeit mit Diagnosia). Häufig gestellte Rezepte lassen sich – wie in der Dokumentation gewohnt – auch als Vorlage speichern oder duplizieren.

  • Zusatzpaket: Überweisungen erstellen & drucken

    Überweisungen erstellen mit appointmed

    Unkompliziert Überweisungen, Zuweisungen oder Einweisungen erstellen

    Überweisungen (bzw. Zuweisungen oder Einweisungen) sind ein weiterer Teil des neuen „Arztpakets“. In Kombination mit der neuen Kontaktverwaltung lassen sich schnell die entsprechenden Dokumente erstellen und automatisch mit Informationen aus der Patientenakte befüllen.

  • Verknüpfung von Behandlungen und Leistungen

    Ein großer Wunsch unserer Kunden war die Verknüpfung von Behandlungen und Leistungen. In den Praxiseinstellungen lassen sich ab sofort zu jeder Behandlung Leistungen hinzufügen.

    Verknüpfung von Behandlungen und Leistungen

    Mit der Behandlung verknüpfte Leistungen werden automatisch beim Buchen vorgeschlagen

    Diese Leistungen werden automatisch vorgeschlagen, wenn Du im Termindetailfenster auf Leistung buchen klickst. So ersparst Du Dir die Zeit beim Eingeben der zu verrechnenden Leistung.

  • Kontaktverwaltung

    Ab sofort kannst Du mit appointmed auch Geschäftskontakte, Kollegen (Ärzte & Therapeuten) und persönliche Kontakte verwalten. Kontakte der Kategorie „Arzt/Therapeut“ stehen automatisch beim Erstellen von Überweisungen zur Verfügung.

Verbesserungen

  • Kalender

    Die Spalten-basierten Aktionen im Kalender (zB Drucken einer Terminübersicht oder Hinzufügen einer Abwesenheit) lassen sich jetzt auch auf dem Tablet und Smartphone verwenden.

  • Patientenakte

    Beim Duplizieren von Einträgen, scrollt die Seitenleiste jetzt automatisch nach ganz oben (wo sich auch der neue Eintrag befindet). Der Inhalte des neuen Diagnosefelds in der Patientenakte wird automatisch als zusätzlicher Text beim Erstellen von neuen Rechnungen vorgeschlagen.

  • Praxiseinstellungen & Terminerinnerungen

    Beim Hinzufügen von Abwesenheiten (oder Urlauben) wird das „bis-Datum“ während der Eingabe automatisch gesetzt. Resourcen werden ab sofort nach Namen, aufsteigend sortiert. In den Geschäftserstellungen kann ab sofort auch ein Standardtext definiert werden, der bei allen Terminerinnerungen als persönliche Nachricht (zB die Ankündigung eines speziellen Angebots oder Stornobedingungen…) mitgeschickt wird.

  • Allgemein & Leistung

    Viele Server-Anfragen im Hintergrund wurden überarbeitet und minimiert, was sich positiv auf die Geschwindigkeit der App auswirkt. Neue Symbole bei vielen Menüs in der gesamten App erleichtern die Navigation (und sehen einfach verdammt gut aus). Viele neue Infografiken wurden hinzugefügt und erklären vor allem Einsteigern die unterschiedlichen Bereiche der App.

Fehlerbehebungen

  • Fehlende Aktualisierung der Mitarbeiterliste nach Änderung einzelner Einträge korrigiert.
  • Fehler beim Hinzufügen von Leistungen in den Praxiseinstellungen behoben.
  • Falsche Darstellung von Ergebnissen bei der Patientensuche korrigiert.

Mach' Dir selbst ein Bild von appointmed!Daumen hoch

Du bist auf der Suche nach einem Programm für Deine Termine, Patienten und Rechnungen? Dann ist appointmed für Dich genau das Richtige!

Übersicht aller Funktionen